Spirulina – Superfood für deine Gesichtshaut: Das solltest du wissen

hero

Spirulina – Superfood für deine Gesichtshaut: Das solltest du wissen 

Spirulina wird immer beliebter und das zurecht. Die Blaugrünalge wird heute als supergesundes Nahrungsmittel verwendet, da sie reich an wertvollen Nährstoffen ist, die deine Gesundheit fördern: Spirulina enthält leicht verwertbares Eisen und alle B-Vitaminen für einen gesunden Stoffwechsel und ein verbessertes Nervengerüst. Etwa 1 g Spirulina enthält 3x so viel Eiweiß wie ein Fisch – und mit genau dieser Super-Wirkung haben wir unsere Kosmetik verfeinert. Wir sprachen mit unserer Laborexpertin Gintarė, der wir diese Pflegeformel für KILIG Super Skin Lab zu verdanken haben.

„Spirulina ist ein vielversprechender Inhaltsstoff mit einem breiten Spektrum an antibakterieller, antioxidativer, entzündungshemmender und fungizider Aktivität. Zudem weist die Alge eine geringe Toxizität und minimale Nebenwirkungen auf,“ – so Gintarė. Unsere Laborexpertin weiß aber auch, dass Spirulina nicht nur deine Gesundheit, sondern auch dein Äußeres zum Strahlen bringt. Schau dir alle Vorteile an!

  1. Reinigt die Poren 

Pickel werden durch entzündliche Hautreaktionen verursacht, bei der schlechte Bakterien sich ausbreiten und deine Poren verstopfen. Dadurch kommt es zu einer Überproduktion von Fetten, auch Sebum genannt, die das Verstopfen anregen und eine Vergrößerung der Talgdrüsen begünstigen. Die Folge ist, dass sich deine Poren entzünden, rot werden und schmerzen. In Spirulina dagegen sind viele hautpflegenden Omega-3-Fettsäuren und Blaugrünbakterien enthalten, die die Zellenregeneration anregen und eine antibakterielle, entzündungshemmende Wirkung auf deine Gesichtshaut haben. Genau aus diesem Grund kann Spirulina dabei helfen, Hautprobleme wie Pickel abzuwenden.

Wie aber gelangt die Alge in deine Hautpflege? Naturkosmetik wird durch Spirulina entweder in Form von Pulver oder in flüssiger Form, zum Beispiel als Öl, angereichert. Der Spirulina-Ölextrakt wird durch die Haut allerdings am besten absorbiert, weil die Hautbarriere fettähnliche Substanzen am leichtesten „durchlässt“.

  1. Reduziert Fältchen

Spirulina ist nicht nur reich an Omega-3-Fettsäuren, sondern auch an Eiweiß und Vitaminen. Diese Super-Nährstoffe mildern Fältchen, erhöhen die Hautelastizität und verleihen der Haut einen natürlichen Glanz, während sie freie Radikale vor dem Eindringen tief in die Haut schützen.

Ob Sonnenbaden, falsche Ernährung oder Luftverschmutzung: Deine Haut wird von freien Radikalen beeinflusst. Sie sind für kleine chemische Reaktionen auf der obersten Hautschicht verantwortlich, wodurch Hautzellen verletzt werden. All das kann die Faltenbildung, eine nachlassende Elastizität oder die Entstehung eines unreinen Hautbilds beschleunigen. Spirulina verhindert diese Verletzungen, da sich in der Alge ein hoher Gehalt an Fitonutrienten und Karotinoiden befindet, die den Stoffwechsel der Haut stärken und freie Radikale sowie andere Toxine neutralisieren, die zu vorzeitiger Alterung führen.

  1. Beugt Augenringe vor

Als Superfood ist Spirulina eine wahre Energiebombe für deine äußere Schönheit. Gesichtspflegeprodukte mit Spirulina sind deshalb super für dich geeignet, wenn du unter dunklen Augenringen leidest. Die entgiftende Wirkung der Spirulina kann zur Neutralisierung grauer Schatten unter den Augen beitragen, wobei die enthaltenen Vitamine und Mineralien auf die Hautprozesse Einfluss nehmen und so trockene Haut unter den Augen mit Feuchtigkeit versorgen.